ewd logoHaus16

Verkehrsrecht

Verkehrsrecht – Rechtlicher Schutz rund ums Fahren

Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr, Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten zählen ebenso zum Verkehrsrecht wie die Regulierung eines Unfallschadens oder die Abwehr unberechtigter Ansprüche der Unfallgegner. Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung führen zu Ordnungswidrigkeitsverfahren, die neben Verwarnungsgeld, Bußgeld oft Punkte in Flensburg und Fahrverbote mit sich bringen. Hier ist die strategisch sinnvolle anwaltliche Beratung von entscheidender Bedeutung.

 

Unsere Kanzlei unterstützt Sie beispielhaft in folgenden Gebieten des Verkehrsrechts:

 

  • Schadensregulierung nach einem Verkehrsunfall, die Geltendmachung etwaiger Reparaturkosten, der Wertminderung, der Sachverständigenkosten, dem Nutzungsausfall oder der Mietwagenkosten etc.
  • Materielle und immaterielle Schadensersatzansprüche bei Personenschaden (Schmerzensgeld sowie sonstige materielle Kosten)
  • Vertretung in Bußgeldverfahren aufgrund begangener Ordnungswidrigkeiten, beispielhaft wegen Fahrens mit überhöhter Geschwindigkeit, Nichteinhalten des gesetzlich vorgesehenen Abstandes, bei Rotlichtverstößen etc.
  • Sicherung des Führerscheines im Falle eines Fahrverbotes
  • Verteidigung in Verkehrsstrafsachen, beispielhaft Fahren ohne Fahrerlaubnis bzw. Fahren trotz Fahrverbotes, Fahren unter Alkohol-/ oder Drogeneinfluss
  • Unfallflucht

 

Sprechen Sie uns an, wir nehmen uns Zeit für Sie! Ihre Ansprechpartner auf dem Gebiet Verkehrsrecht sind:

 

foot