ewd logoHaus16

Markenrecht

Markenrecht – die Grundsteinlegung für die Geschäftstätigkeit

Das Markenrecht ist ein Bestandteil des Kennzeichenrechtes, das Bezeichnungen von Produkten im geschäftlichen Verkehr schützt. Deshalb ist es von erheblicher Bedeutung, zunächst die für das eigene geschäftliche Vorhaben passende Marke zu finden. Neben der Wortmarke besteht auch die Möglichkeit, eine Wortbildmarke, eine Bildmarke und vieles mehr eintragen zu lassen. Es gibt eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, Schutzrechte beispielsweise an einem Firmennamen, einem Logo oder aber einem Werbeslogan schützen zu lassen. Das Markenrecht wird häufig unterschätzt und ist bereits von erheblicher Bedeutung bei der Grundsteinlegung des geschäftlichen Vorhabens. Beginnend von der Markenrecherche zur Markenanmeldung bis hin zum Markenschutz empfiehlt sich die anwaltliche Begleitung.

 

Von Bedeutung ist zunächst die vorherige Recherche, damit die einzutragende Marke nicht möglicherweise Rechte Dritter verletzt. Hierbei sind wir Ihnen gerne behilflich. Sodann empfiehlt es sich, die Markenrechte alsbald zu sichern. Dies kann beispielhaft durch eine nationale deutsche Eintragung beim Deutschen Patent- und Markenamt erfolgen, für die EU als Gemeinschaftsmarke beim Harmonisierungsamt oder in Form einer international registrierten Marke bei der WIPO (World Intellectual Property Organization). Wir beraten Sie gerne.

 

Bei sonstigen Fragen rund ums Markenrecht stehen wir selbstverständlich ebenfalls gerne zur Verfügung.

 

Eine markenrechtliche Schutzverletzung erfolgt oft ungeahnt und führt zu erheblichen Kosten. Die Verwendung einer geschäftlichen Bezeichnung oder aber registrierte Domain können Markenrechtsverletzungen herbeiführen. Die Folgen einer Markenrechtsverletzung sind neben einer kostspieligen Abmahnung gerichtliche einstweilige Verfügungen und/oder Klageverfahren.

 

Unsere Kanzlei unterstützt Sie auf dem Gebiet des Markenrechtes beispielhaft in folgenden Gebieten des Markenrechtes:

 

  • Suche und Überprüfung der Eintragungsfähigkeit einer Marke
  • Markenrecherche
  • Anmelde- und Eintragungsverfahren der einzutragenden Marke
  • Beratung und Vertretung im Widerspruchsverfahren, welches im Rahmen einer Markeneintragung erfolgen kann
  • Markenlizenzvertrag
  • Abmahnungen, einstweilige Verfügungen, Klage und deren Abwehr

 

Sprechen Sie uns an, wir nehmen uns Zeit für Sie! Ihre Ansprechpartner auf dem Gebiet Markenrecht sind:

 

foot